Weihnachtsturnier 2008

Am 12. Dezember, kurz vor Weihnachten, konnten sich die jüngsten Judoka des KSC- Ricklingen noch einmal richtig beim (fast) vereinsinternen Weihnachtsturnier austoben. Was es zu sehen, zu gewinnen und zu essen gab:

Gegen 17 Uhr

füllte sich das Dojo des KSC- Ricklingen nicht wie gewohnt mit den rund 20 Judoka der ersten Trainingsgruppe zuzüglich der Trainerinnen und Trainern, sondern auch mit deren Eltern, Freunden und Verwandten, sowie rund zehn Helferinnen und Helfern. Sie alle waren gekommen, um sich das Vereinsinterne Weihnachtsturnier des KSC- Ricklingen anzusehen.

Die Einteilung der Gruppen

Die 21 Teilnehmer wurden von den Trainern auf sechs Gruppen mit drei oder vier Judoka pro Gruppe verteilt. Lisa, Michelle und Ute, die einzigen Mädchen, bekamen eine Extragruppe und die Jungs wurden mit anderen auf gleichem Leistungsniveau eingeteilt. Nachdem die weihnachtlichen Namen und die Gruppenbesetzung vorgetragen waren, konnten die Kämpfe beginnen.

Ergebnisse

Tim, Jan und Markus erhielten aufgrund ihrer guten Technik die Technikermedallie. Alle weiteren Ergebnisse stehen nach Kampfgruppen sortiert unten.
Rentier
Name Platz
Michelle 1
Lisa 2
Ute 3
Tannenbaum
Name Platz
Jan 1
Max 2
Johannes 3
Thilo 3
Schneemann
Name Platz
Luis 1
Julien 2
Niklas 3
Linus 3
Adventskranz
Name Platz
Markus 1
Daniel 2
Laurenz 3
Nikolaus
Name Platz
Eyobel 1
Jasper 2
Jonah 3
Lennart 3
Weihnachtskuchen
Name Platz
Tim 1
Dominik 2
Jeremy 3