Trainingsgemeinschaft

Seit einiger Zeit besteht zwischen den Vereinen SV Arnum, dem SC Hemmingen-Westerfeld, dem VfL Grasdorf und dem KSC-Ricklingen eine Trainingsgemeinschaft. Unsere Jugendgruppen treffen sich im Rahmen dieser Gemeinschaft ein Mal im Quartal in den Dojos der Vereine, um gemeinsam zu Trainieren.

Ziel dieser Gemeinschaft ist, den jungen Judoka eine Möglichkeit zu geben, mit wechselnden Partnern zu trainieren, verschiedene Unterrichtsstile kennenzulernen und ein bisschen Abwechslung zum wöchentlichen Heimtraining zu bekommen. Aber natürlich soll das Training auch Spaß machen: Es werden Freunde gefunden, neue Spiele ausprobiert und beim Randori kann ganz ungezwungen mit "frischen" Partner gekämmpft werden.

Auch für die Trainer lohnt sich die Aktion. Sie können neue Übungsformen kennen lernen und Ideen austauschen. Kampfgemeinschaften können gebildet werden und gemeinsam gestärkt werden.

In der Judo-Region-Hannover wird die Trainingsemeinschaft gelobt und oft als gutes Vorbild genannt.

Die Vereine und Ansprechpartner

SC Hemmingen-Westerfeld (Manfred Kügler)
SV Arnum (Meike Ahrenhold)
VfL Grasdorf (Andreas Schaper)
KSC-Ricklingen (Jan-Philipp Schmidtmann)

Termine

Die nächsten Termine und Trainingsorte können auf der Seite Termine gefunden werden.